Die Aufzeichnungen der Fachvorträge des #MOOCcamp13 sind online. Praktiker und Wissenschaftler  sprechen über Potenziale von MOOCs und deren dunkle Seiten, darüber, wie Hochschulen und MOOCs zusammen finden, über zahlreiche bereits durchgeführte MOOCs und die Frage, ob man mit xMOOCs die Welt retten kan.

Die Playlist enthält die Aufzeichnungen der folgenden Vorträge und Diskussionen:

Prof. Dr. Jörn Loviscach eröffnete mit seiner Keynote “Die Welt mit xMOOCs retten?” das #mooccamp13 am 13.12.2013.

Erstmals nach der Geburt der MOOC-Beratung saßen die drei Gründer am 14.9.2013 gemeinsam auf einem Podium. Als Gesprächspartner hätten sie sich niemanden besseres vorstellen können als Philipp Schmidt, Gründer der P2PU und Forscher am MIT Media Lab in Cambridge.

Jöran Muuß-Merholz, Claudia Bremer, Philipp Schmidt, Martin Lindner auf der OER-Konferenz 2013

OER-Konferenz 2013 – by Raimond Spekking unter CC-BY-SA-3.0 via Wikimedia Commons

Im Rahmen der OER-Konferenz 2013 diskutierten Jöran Muuß-Merholz, Claudia Bremer, Philipp Schmidt und Martin Lindner (v.l.n.r.) auf dem Podium die Frage „Brauchen wir die Hochschulen noch, wenn alles Lernen Open ist?“ (Website der Konferenz | Bericht von der Diskussionsrunde)